Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten beim SIG

   

An den Weiterbildungsveranstaltungen des SIG lernen Sie direkt in Ihrem Alltag umsetzbare praxisgerechte Methoden kennen. Unser Motto: Von der Praxis für die Paxis. Alle Veranstaltungen können auch als schulinterne Weiterbildung gebucht werden und eignen sich für alle Personen, die im Schulbereich arbeiten (Schulleitungen, Lehrpersonen, Förderlehrpersonen, Fachlehrpersonen, Schulsozialarbeit usw.).

Bild1d.jpg
Erfolgreich führen statt belohnen und bestrafen

 

Zielgruppe

  • Alle Interessierten Personen

 

Themen

Viele Lehrpersonen arbeiten noch mit Straf- und Belohnungssystemen. Für die meisten sind diese nicht stimmig – es fehlt aber an wirksamen Alternativen.

 

In diesem Kurs zeigen wir Ihnen, wie Sie eine herausfordernde Klasse gesamtheitlich von „A-Z“ erfolgreicher führen und wirksam Verhaltensänderungen bewirken können.

 

 

Samstag und Sonntag, 20./21. November 2021, ganzer Tag, in Balsthal

 

 

DSC_3479.JPG
Erfolgreich führen statt belohnen und bestrafen (Kurzversion)

 

Zielgruppe

  • Neue Lehrpersonen von Schulen, die mit der Methode des SIG arbeiten, zur Einführung.

  • Weitere interessierte anderer Schulen wie Schulleitungen, Lehrpersonen, Schulsozialarbeitende

 

Themen

 

  1. Übungsmethoden, die effizient zu einem positiven Klassenklima führen:

    • Grenzen bemerken, bevor das Gegenüber „Stopp“ sagen muss

    • Konflikte erfolgreich lösen Aufgeheizte Situationen abkühlen

    • Klasse zu einem Team verschmelzen

  2. Schwierige Situationen erfolgreich angehen.

  3. Kennenlernen und Bezug der Hilfsmittel

 

Mittwoch, 10. November 2021, Nachmittag, in Arisdorf

 

 

 

DSCN0887 (2).JPG

Gestärkte Kinder und Jugendliche sind selten Opfer oder Täter
 

Viele Kinder können sich gegenüber gleichaltrigen oder sogar jüngeren Mitschülerinnen und Mitschülern nicht erfolgreich ab-grenzen und wehren. Sie werden dadurch immer mehr zur Ziel-scheibe von verbalen oder sogar körperlichen Grenzverletzun-gen.

 

Themen

 

  • Sie verfügen über eine grosse Methodenvielfalt, um Kinder im Selbstvertrauen zu stärken.

  • Sie können mit der ganzen Klasse oder einzelnen ausge-wählten Kindern wirksam und nachhaltig Selbstbehauptungs-trainings durchführen – beispielsweise im Turnunterricht etc

  • Sie können den Kindern und Eltern fachlich fundierte Tipps geben, wie sich die Kinder in eskalierten Situationen auf dem Schulweg oder Pausenplatz verhältnismässig und erfolgreich wehren können.
     

Samstag und Sonntag, 29./30. Januar 2022 in Balsthal